Tag der jüdischen Sehenswürdigkeiten 2022

Fotografien aus der Besichtigung der jüdischen Friedhöfe in Pacov und Černovice, vom Besuch der Synagoge und des Rabbinerhauses in Pacov und aus zwei Konzerten der jüdischen Landmusik und Klezmerkapelle. Aufgenommen von Karen Koblitz während des nationalen Tages der jüdischen Sehenswürdigkeiten am Sonntag 14. August und am Vortag bzw. Samstag 13. August 2022. 

Tikkun Pacov drückt seine Solidarität mit der Ukraine als unabhängigem, souveränem und demokratischem Land aus. Ziel unseres Vereins ist es, die Erinnerung an jüdische Mitbürger in Pacov und ihr tragisches Schicksal zu bewahren. Die in der Ukraine begangenen Verbrechen und der Exodus ukrainischer Flüchtlinge erinnern an die Verfolgung von Juden und anderen Gruppen während des Holocaust.

Wir freuen uns sehr über die positive Reaktion der tschechischen Öffentlichkeit gegenüber Flüchtlingen aus der Ukraine in Tschechien und auch in Pacov

Die Synagoge in Pacov in 2022

Auch im neuen Jahr wird die rege Bautätigkeit, wie es sie im vergangenen Jahr gab, vor der Synagoge nicht Halt machen. Im vergangenen Jahr haben wir Bauarbeiten abgeschlossen, die wesentlich zu Gebäudestabilisierung beigetragen haben. Gleichzeitig wurde die Synagoge von wesensfremden neuzeitlichen Bauelementen befreit, die ihre historische Form stark beeinträchtigt hatten. Es handelte sich im Wesentlichen um eine umfangreiche Reparatur des Dachstuhls und um den Einbau neuer Dachbedeckung sowie um den Abbruch des Verbindungsanbaus zwischen der Ostseite der Synagoge und dem Gebäude der Privatbrauerei, in dem früher ein Industrieaufzug errichtet wurde. Das Äußere der Synagoge hat daher heute ihre ursprüngliche Form von Beginn des 19. Jahrhunderts zurückgewonnen. Dies wird in Zukunft die Rekonstruktion der Fassade möglich machen.

Demolition des Verbindungsanbaus, Bild von oben Zdeněk Klika
Demolition des Verbindungsanbaus, Bild von oben Zdeněk Klika

Im vergangenen Jahr haben wir Förderanträge eingereicht, um in diesem Jahr mit Rekonstruktionsarbeiten fortzufahren. Wir haben reelle Chance auf Erfolge, die es uns ermöglichen würden, uns auf das Innere der Synagoge zu konzentrieren und hier die ursprüngliche Tempelanordnung und das ursprüngliche Aussehen wiederherzustellen. Die entsprechenden Arbeiten sollen Anfang dieses Jahres stattfinden und bis zum Frühjahr soll alles fertig sein. Wir freuen uns sehr darauf, das Innere der Synagoge in seiner ursprünglichen Form zu sehen und den Besuchern präsentieren zu können.

Bourání krčku mezi synagogou a pivovarem v prosinci 2021. Foto Marie Orlando
Bourání krčku mezi synagogou a pivovarem v prosinci 2021. Foto Marie Orlando